Warum Kundenmagazine so sinnvoll sind

Mit einem Kundenmagazin erreichen Sie neue Kunden, intensivieren bestehende Beziehungen, generieren alternative Vertriebsmöglichkeiten und pflegen Ihr Unternehmensimage. Sie steigern also nicht nur Ihre Reichweite und fördern Ihren Absatz, sondern erzielen zudem noch eine positive Außenwirkung und informieren Ihre Kunden.

Inhalt eines Kundenmagazins

Schon heute setzen über die Hälfte aller deutschen Unternehmen auf Inhalte, statt auf werbliche Botschaften. Redaktionelle Inhalte eignen sich zudem für das
Employer Branding.

Potenzial erschließen und Bestand vergrößern

Sie möchten gern die internetaffine Generation mit einem digitalen Kundenmagazin ansprechen?

PR-FAIR bietet ihnen ansprechende Layouts und passenden Content für ihre Zielgruppe.

Digitale Touchpoints

Ein journalistisch aufbereitetes, hochwertig gestaltetes Digitalmagazin mit kompetenten, aus möglichst neutraler Perspektive aufbereiteten Texten unterscheidet sich stark von Werbung. Leser*innen schenken einem Magazin wesentlich mehr Vertrauen und halten es für glaubwürdiger.

Bestehende Kund*innen binden

Damit sich bestehende Kund*innen auch weiterhin für Ihre Produkte interessieren und Neues erfahren, ist es hilfreich, sie regelmäßig zu informieren. Mit einem Digitalmagazin haben Sie ein ideales Medium an der Hand, um die Beziehung zu Ihren bestehenden Kund*innen zu aktivieren und diese an sich zu binden.

Kostengünstig infomieren

Im Vergleich zu vielen Werbe- und Marketingaktionen in der B2B-Kommunikation ist ein Digitalmagazin eine relativ kostengünstige Möglichkeit, viele Menschen zu erreichen und potenzielle Kund*innen auf sich aufmerksam zu machen.

Kundenmagazine ersetzen Werbung

Wer mit seinen Werbekampagnen nicht mehr seine Stakeholder erreicht, benötigt alternative Zugänge wie z.B. Kundenmagazine von PR-FAIR.